Seite auswählen

Alle Jahre wieder… ist nicht nur eines der bekanntesten Weihnachtlieder, sondern auch die Zeit, in welcher wir eine Frucht zu unserem persönlichen Weihnachtsmotiv küren. Eiskalt haben wir uns dieses Jahr für die Schlehe entschieden. Denn die braucht den Frost, um ihr Aroma voll zu entfalten. Erst danach lassen sich aus den dunkelblauen bis schwarzen Früchten herrlich schmeckende kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. Ein Beispiel gefällig?

Kir Royal à la Schlehe

Ein Edel-Aperitif der besonderen Art

Unser Vorschlag für den perfekten Start ins Weihnachtsmenü wird aus 1 Teil Schlehensirup und 9 Teilen eiskaltem Champagner oder Crémant gemischt. Wer keine Kohlensäure mag, nimmt 1 Teil Schlehensirup auf 4 Teile Weißwein und hat damit einen Kir à la Schlehe. Für den besonderen Flair sorgt ein Crustarand: Einfach das Glas kopfüber halten und den Rand mit einer Zitronenscheibe abfahren. Kristallzucker auf einen Teller streuen, feuchten Glasrand hineindrücken, Glas leicht abklopfen und mit dem Edel-Aperitif füllen.

Zutaten für den Schlehensirup


2 kg Schlehen
750 g Vollrohrsirup
1 Msp Nelkenpulver
1 TL Zimt

Übrigens: Schlehensirup eignet sich perfekt als Mitbringsel für Freunde oder als kleines Geschenk.

 

Und so geht es:

1
Schlehen – vollgereift und sie müssen Frost abbekommen haben – waschen und verlesen. Früchte in einen Topf geben und mit kochendem Wasser begießen, so dass sie bedeckt sind. Für einen Tag zugedeckt ruhen lassen.

2
Den Saft abgießen, auffangen, noch einmal aufkochen und wieder über die Schlehen gießen. Vorgang an zwei aufeinanderfolgenden Tagen wiederholen.

3
Den Saft durch ein Tuch filtern. Die Gewürze und den Zucker hinzugeben. Bei mäßiger Hitze kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

4
Den Sirup noch heiß in saubere Flaschen füllen und sofort verschließen.

Unser Tipp für eiskalte Tage:
Auch in heißen Tee gegeben ist der Sirup eine Köstlichkeit!

» Download Rezept “Kir Royal à la Schlehe und Schlehensirup” (PDF, 217 kb)

Rezept gefunden auf: www.so-schmeckt-sigmaringen.de

 



“Alle Jahre wieder…”

… steht Weihnachten vor der Türe. Es ist an der Zeit, sich zurückzulehnen, 12 ereignisreiche Monate Revue passieren zu lassen und in aller Ruhe tief Luft für die kommenden, bestimmt spannenden 12 zu holen.

In diesem Sinne wünschen wir ein glitzerndes Weihnachtsfest und ein funkelndes 2018, sagen DANKE für Vergangenes und freuen uns auf eine glanzvolle Zukunft!

Herzlichst
Ihr PRO PUBLIC Team